Gute Gründe

 

 

Wir wollen die Zukunft unserer 21 Dörfer sichern!

 Aus diesem Grund wollen wir:

 

  • nach wie vor kompetente Ansprechpartner in einem Rathaus für alle 21 Dörfer
  • die Beibehaltung der sozialen und kulturellen Leistungen, wie zum Beispiel Waldbad, nachschulische Betreuung, Jugend- und Sozialraumarbeit, etc.
  • die Sicherung der Vereinsförderung
  • gleiche Steuern und Abgaben für alle
  • die Bereitstellung von Bildungsgutscheinen für alle
  • den gezielten Einsatz von unseren Finanzmitteln
  • das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger weiterhin fördern, stärken und ausbauen
  • kein Outsourcing (Auslagerung) von Aufgaben, da die keine zukunftsorientierte Lösung zur Kosteneinsparung und Effizienzsteigerung ist
  • gesteigerte Bürgernähe durch verantwortliche Ansprechpersonen in allen 21 Dörfern
  • keine weitere Optimierung als Samtgemeinde, durch Aufgabenübertragung der Gemeinden
  • Bürokratieabbau durch Schaffung von klaren Zuständigkeiten und einer schlanken Verwaltung

 

Aufgrund der zahlreichen Aufgabenübertragung von gemeindlichen Aufgaben an die Samtgemeinde, arbeiten und leben wir bereits jetzt zu 85 % als Einheitsgemeinde. Aus diesem Grund  wollen wir keine 15%ige Samtgemeinde, sondern eine zukunftsorientierte 100%ige Einheitsgemeinde.

Aktuelles

Neues aus der Landeszeitung. Siehe:

"Informationen/Pressemitteilungen"

 

Resulution der Gemeinde Amelinghausen Siehe:

"Aktuelles"


Folgen Sie uns

Bleiben Sie im Gespräch und halten Sie sich auf dem Laufenden.

> hier mehr

517efb111