Veranstaltungen der Samtgemeinde

Nachstehend unserer Wahrnehmungen zu den Veranstaltungen der Samtgemeinde Amelinghausen. 

Grundsätzlich ist zu sagen, dass der einleitende Vortrag von der Verwaltung, durchgeführt durch Herrn Göbel, von uns als ausgesprochen gut empfunden wurde. In dem Vortrag wurden die verschiedenen Varianten einer möglichen Einheitsgemeinde, aber auch die mögliche Veränderung der Samtgemeinde durch Optimierung dargestellt. Was leider fehlte, war die Darstellung der Samtgemeinde, wenn die wahrgenommenen gemeindlichen Aufgaben an die Gemeinden zurücküberführt würden. 

Warum sollten die Aufgaben denn zurückgeführt werden? Die Samtgemeinde kann für die Zukunft nicht garantieren dass alle gemeindlichen Aufgaben weiterhin von ihr ausgeführt werden. Dies hat sowohl finanzielle als auch personelle Gründe. Zwangsläufig müssen sich die Samtgemeinde sowie die Gemeinde mit einer ergebnisoffenen Aufgabenkritik auseinandersetzen. 

Überall war zu hören, dass die Veranstaltungen durch die jeweiligen Bürgermeister der Gemeinden neutral zu moderieren waren. Tatsächlich ist der Sinneseindruck von Neutralität wohl auch unter den Bürgermeistern sehr unterschiedlich. So ist nach unserem Empfinden nur in der Gemeinde Rehlingen und Amelinghausen tatsächlich Neutralität gegeben gewesen.

Aktuelles

Neues aus der Landeszeitung. Siehe:

"Informationen/Pressemitteilungen"

 

Resulution der Gemeinde Amelinghausen Siehe:

"Aktuelles"


Folgen Sie uns

Bleiben Sie im Gespräch und halten Sie sich auf dem Laufenden.

> hier mehr

517efb111